Πέμπτη, 22 Οκτωβρίου 2015

Endlich Ferien! Lektion 9, Seite 130

Ein Telefongespräch zwischen Carmen und Maria-Christine




Carmen: Hallo, Maria-Christine, ich bin’s, Carmen.
Maria-Christine: Hallo Carmen! Wie geht’s? Du fehlst uns schon!
Carmen: Ja, ich möchte auch gern in Berlin sein! Aber hier ist es auch schön. Wollt ihr nicht in den
Ferien nach Barcelona kommen?
Maria-Christine: Gute Idee, danke für die Einladung! Aber wir müssen nach Paros fahren, weil
meine Oma ihren Namenstag feiert.
Carmen: Schade, dann können wir uns im Sommer nicht wiedersehen.
Maria-Christine: Vielleicht finden wir doch noch eine Möglichkeit. Wir sprechen heute Abend noch
einmal mit unseren Eltern über die Urlaubspläne. Dann rufe ich dich morgen Abend an.
Carmen: Prima! Ich hoffe, es klappt! Aber morgen Abend bin ich nicht zu Hause. Ruf bitte
Mittwoch Nachmittag an.
Maria-Christine: Ist in Ordnung. Bis dann!
Carmen: Bis dann, Maria-Christine! Und viele Grüße an Andreas und deine Eltern! Tschüss!

das Telefongespräch

Wann spricht Familie Alexiou über ihre Urlaubspläne?
..................................................................
Wann ist Carmen nicht zu Hause?
.................................................................